4.48 Psychosis by Sara Kane

Vom 12. bis 16. Februar 2020 geht es wieder rund in der mfa: Die aktuelle mfa-Master Klasse ist mitten im Probenfieber für gleich zwei Stücke der britischen Autorin Sara Kane: 4.48 Psychosis und Cleansed.

4.48 Psychosis ist das fünfte und letzte Theaterstück von Sara Kane. Es besteht inhaltlich aus einer Aneinanderreihung von Monologen, Zahlenketten und Dialogen ohne Rollenverteilung. Es beschreibt das Leben einer depressiven Person, mit deren Bewusstsein und Wahrnehmung der Welt der Zuschauer konfrontiert wird.

TERMINE

PREMIERE:
am 11 Februar 2020 um 20.00 UHR

WEITERE VORSTELLUNGEN:
am 13 Februar 2020 um 20.00 UHR
am 15 Februar 2020 um 20.30 UHR

EINLASS: jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

ES SPIELEN

Natalie Zaschka
DIVERSE

Constanze Kronast
DIVERSE

Sandra Klare
DIVERSE

Barbara Krapf
DIVERSE

Sarah Förster
DIVERSE

Livia Gaiser
DIVERSE

Pia Amofa
DIVERSE

Lolliya Tsareva
DIVERSE

gdpr-image
This website uses cookies to improve your experience. By using this website you agree to our Data Protection Policy.
Read more