München Film Akademie

mfa-Schauspielschule

Die München Film Akademie (kurz mfa) ist eine  Film- und Schauspielschule in München.

 

Das Spektrum der angebotenen Kurse reicht vom Wochenendworkshop über mehrwöchige Intensivkurse bis zur mehrjährigen, umfassenden Ausbildung.

Die dreijährige Schauspielausbildung auf Basis der Meisner Technik ist der intensivste Weg zum professionellen Schauspieler. Ab dem zweiten Block werden die Szenenarbeiten vor die Kamera gebracht um das Spiel vor der Kamera zu üben und fundiert zu erlernen. Im Vierten Jahr, welches man zusätzlich besuchen kann, werden Texte und Stücke für die Bühne erarbeitet.

In Kursen von einer Woche bis zu drei Monaten Länge können sich Schauspieler für die Besonderheiten des Spielens vor der Kamera, das Camera Acting, ausbilden und trainieren lassen und unter professionellen Bedingungen ein Demoband drehen.

Schauspielinteressierte können die Grundlagen des Schauspiels und der Meisner Technik in speziellen Workshops und Kursen kennenlernen.

Für alle Schauspieler, die gerne regelmäßig an sich arbeiten wollen, gibt es wöchentliche Trainingsgruppen, in denen Techniken von Sanford Meisner, Uta Hagen und Michael Tschechow trainiert werden.

Desweiteren gibt es die Möglichkeit, sich in Einzelstunden gezielt für Castings oder Rollen coachen zu lassen.