München Film Akademie

Camera Acting/Demoband

Steckbrief
Kurs Voraussetzungen
nach Absprache
Kosten
2550,- €
max. Teilnehmer
12
nächster Kurs
30.07.2018 bis 21.09.2018

 

Der Unterricht wird den Teilnehmern ermöglichen, sich selbst vor der Kamera besser einschätzen zu können, ihre Technik zu verbessern und ihre Sinne für Rollen weiter zu schärfen. Hauptziel in diesem Teil des Kurses ist es, eine Transparenz vor der Kamera zu erreichen und zu lernen, sich auf den Spielpartner zu konzentrieren und die Technik des Drehens zu vergessen. Sie werden durch Übungen lernen können, wahrhaftig zu reagieren und zu agieren und somit "im Moment" zu sein.

Der Unterricht des Camera Actings schreitet eng verbunden mit der Textanalyse einher um eine größere Präzision und Klarheit vor der Kaera erreichen zu können.

Die Techniken des Schauspielens werden im Camera Acting durch tägliche Szenenarbeit vermittelt, eingeübt und vertieft. Dazu gehört die Arbeit mit Aktionsverben, Zielen und Aufgaben. Weitere Lerninhalte sind: Subtexte über Texten üben, das Verständnis für Choreographie ausbauen, das Spiel mit Requisiten. In diesem Kurs werden Ihnen Ihre eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten beim unkontinuierlichen Drehen einer Szene gegenwärtig. Risiken und vor allem Chancen bei der Zusammenarbeit mit dem Regisseur bzw. der Regisseurin werden ermittelt und das Wissen darüber ausgebaut. Erfahrene Dozenten aus der Praxis trainieren Sie mit den bewährtesten Übungen in diesem Bereich und verbessern Ihre schauspielerischen Fähigkeiten durch fortgesetztes Videofeedback, damit jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin danach freier vor der Kamera zu agieren weiß.

Der Unterricht findet in den ersten 4 Wochen immer von Montag bis Freitag jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr (inkl. 60-90 Minuten Mittagspause) statt.

Während des Unterrichts  werden die später zu drehenden Szenen gemeinsam entwickelt, so dass jeder Teilnehmer absolut einmalige, individuelle Szenen erhält.

In den zweiten 4 Wochen geht es an die Proben und Szenenarbeit. Hier werden die erstellten Szenen zuerst ausgiebig geprobt, bevor es an die Dreharbeiten geht.

In den folgenden Wochen werden die geprobten Szenen mit einem Team bestehend aus Regisseur, Kameramann, Tonmann, Beleuchter,Tonassistent und Maske, an Originallocations in 4k gedreht und stehen in der Qualität einer normalen Fernsehproduktion in nichts nach.

Nach dem Kurs werden die Szenen von einem Cutter geschnitten und jedem Teilnehmer zur Ansicht vorgelegt  um dann, zusammen mit eventuell bereits vorhandenem Material, das fertige Demoband bei uns erstellen zu lassen.

 

Im Kurs enthalten:

 - 4 Wochen Camera Acting/Textanalyse Unterricht

 - 3 individuell entwickelte Szenen für jeden Teilnehmer

 - 1 Woche Szenenproben

 - 3 Wochen Szenendreh an Original Locations mit Regie, Kamera, Ton, Licht, Maske.

 - Schnitt der Szenen durch professionelle Cutter

 - Ausgabe der Szenen zur Voransicht

 - Schnitt eines Demobandes (älteres Material kann natürlich mit verwendete werden)

 - Ausgabe des Demobandes als Master und als Daten DVD zur weiteren Verwendung